Durch Änderungen an den App-Berechtigungen ab iOS 13 lassen sich Kameras der 1. Generation nicht wie früher über AirLink oder Smart Scannen einrichten, sondern Sie müssten eine alternative Methode wählen.


 A. Für die Q7 und A7 können Sie ein LAN-Kabel verwenden und dann in einem zweiten Schritt die WLAN-Verbindung konfigurieren.


B. Wenn kein LAN-Kabel zur Hand ist oder Sie eine S5 neu einrichten müssen, gehen Sie bitte über die neue App HiKam Pro, auch wenn diese später nicht für die Verwaltung der Kamera verwendet werden kann.



A. Über LAN-Kabel


1. Verbinden Sie bitte einmal die Kamera übers LAN-Kabel mit dem Router.

2. Fügen Sie jetzt die Kamera hinzu. Sie sollte von der App erkannt und in einem blauen Balken angezeigt werden. Klicken Sie darauf, benennen Sie die Kamera und geben Sie das Initialpasswort 123 ein. Die App fordert Sie dann auf, ein neues, sicheres Passwort zu vergeben. 

Oder, falls sie nicht erkannt wird, gehen Sie auf "+" rechts oben und wählen Sie "manuell" aus. Sie müssen dann die ID der Kamera eingeben, einen Namen und dann auch das Kamerapasswort.

Jetzt können Sie auch auf WLAN umstellen.

3. Gehen Sie dann in Meine Kamera > Einstellungen > Netzwerkeinstellungen.
Hier sehen Sie oben, dass "Ethernet" ausgewählt ist. Ändern Sie hier bitte nichts, sonst bricht die Verbindung ab.
 
4. Unten sehen Sie die Liste der WLAN-Netzwerke, die von der Kamera erkannt werden.
Klicken Sie auf Ihres, bestätigen Sie und geben den WLAN-Schlüssel ein.

5. Die Kamera versucht dann, sich einzuwählen. Wenn das gelingt, wird sie oben unter Netzwerk-Typ "WiFi" anzeigen, neben Ihrem WLAN sitzt ein grünes Häkchen.

image
image


B. S5 oder Q7/A7 1. Gen. ohne LAN-Kabel


Ab iOS 13  hat die HiKam-App hat nicht  mehr die Möglichkeit zu erkennen, mit welchem WLAN das iPhone/iPad verbunden ist, deshalb sehen Sie hier statt der SSID Ihres WLAN vermutlich nur "Wi-Fi"  oder "SSID" und die Kamera kann sich nicht einwählen, weil die SSID "Wi-Fi" ja nicht korrekt ist.

Es gibt eine neue Version der App, die HiKam Pro für iOS. 
Sie eignet sich nicht für die normale Verwaltung der S5 und der anderen Kameras der 1. Generation, aber wir haben hier ein Tool integriert, das erlaubt, sie ab iOS 13 neu einzurichten.


Führen Sie also bitte die erste Inbetriebnahme mit dieser neuen App durch - im Anschluss können Sie sie wieder deinstallieren, falls Sie keine HiKam-Kameras der 2. Generation im Einsatz haben.

Die HiKam Pro ist im AppStore kostenlos erhältlich, laden Sie sie bitte herunter und richten Sie ein Benutzerkonto ein (oder verwenden Sie dasselbe wie in der anderen App).

Um jetzt die Kamera wieder einzurichten: 
1. vergewissern Sie sich, dass Ihr iPhone mit Ihrem WLAN verbunden ist. Falls auch ein gleichnamiges 5GHz-WLAN vorhanden ist, deaktivieren Sie es bitte zur Sicherheit. 
2. starten Sie die HiKam Pro, gehen Sie unten rechts auf Konto und Support > Setup Tools for S5/Q7/A7 1.0 Gen
 
 
 
 
3. Falls das iPhone meldet, dass die App die Berechtigung für die "Ortungsdienste" braucht,  erteilen Sie sie bitte - "einmalig" genügt. Sie ist seit der neuen Richtlinien für die App-Berechtigungen ab iOS 13 erforderlich... Genau diese Berechtigung fehlte der alten App.

Im Anschluss wird die App den WLAN-Namen anzeigen, nicht nur "Wi-Fi".
Geben Sie dann das WLAN-Passwort ein und klicken Sie auf "Weiter". 
 
4. Die App wird einen QR-Code anzeigen, halten Sie ihn vor die S5 (oder Q7/A7) - die Kamera muss bereit zur Einrichtung sein, also piepen "di___di___di___...".  Bei Bedarf bitte noch einmal zurücksetzen.
 
5. Wenn die Kamera einen "Dong" von sich gibt, hat sie den QR-Code gelesen. Sie können jetzt die HiKam Pro schließen und die "normale" HiKam-App öffnen.
 
6. Falls die Kamera in der normalen App noch aufgeführt wird, entfernen Sie sie bitte (HiKam Kamera aus der HiKam-App entfernen / löschen).
Die App sollte jetzt die Kamera detektieren (nach ca. 30-60 Sekunden) und in einem blauen Balken anzeigen. 
Klicken Sie darauf und fügen Sie sie in die App hinzu, indem Sie sie benennen (z.B. Büro, Eingang...) und das Initialpasswort 123 eingeben. Im Anschluss wird die App Sie auffordern, ein neues Passwort festzulegen. 
 
 
Bei Schwierigkeiten würden wir Sie bitten, sich direkt bei unserem Support zu melden: service@hikam.de