AirLink ist die einfachste Weg, die HiKam Kameras einzurichten, sie funktioniert bei allen HiKam Kameras: S6, Q8, A7.


Bitte folgenden Anweisungen genau folgen, um eine erfolgreich Installation zu gewährleisten.


Inhaltsverzeichnis

Einrichten über AirLink

Fehler-Diagnose

Router-Einstellungen prüfen

Alternative


WICHTIG:

Überprüfen Sie bitte, ob Sie die neue App, die HiKam Pro installiert haben. Es kann passieren, dass die Kameras sich mit der alten HiKam-App nicht über AirLink oder den AP-Modus installieren lassen.  Das gilt insbesondere, wenn Android- oder iOS-Version eine der jüngsten ist.

Die HiKam Pro ist kostenlos auf Google Play und im AppStore erhältlich.


Falls eine Aufforderung erscheint, der HiKam Pro die Berechtigung für den Standort bzw. die Ortungsdienste zu erteilen, gewähren Sie diese bitte, sie ist für die Einrichtung über AirLink erforderlich. Bei Android-Phones sollte auch zusätzlich "GPS" aktiviert werden. 

Im normalen Betrieb wird sie nicht gebraucht, kann also nach der Einrichtung wieder entzogen bzw. nur einmalig vergeben werden. 


Einrichten über AirLink

1. Vorbereitung

Bitte UNBEDINGT folgendes prüfen bzw. beachten:

- Ihr Router verfügt über ein 2.4 GHz Frequenzband

- Das Smartphone ist mit demselben WLAN verbunden, zu welchem Sie die Kamera hinzufügen möchten. Das bedeutet auch, dass es nicht mit dem 5MHz-WLAN verbunden sein darf, falls vorhanden.

- Das Smartphone, die Kamera und der Router sollten während der Installation nicht mehr als drei Meter voneinander entfernt sein 

(Nach der Installation können Sie die Kamera dann auch an einem weiter entfernten Standort anbringen).

- Das WLAN-Passwort ist Ihnen bekannt.

 

2. Kamera einschalten

Bitte schließen Sie die Kamera ans Stromnetz an. Sie wird leise zu piepsen beginnen: Di - Di - Di … und die LED blinkt blau.





Wenn dies nicht den Fall ist, versuchen Sie bitte, die Kamera zurückzusetzen:

HiKam Kamera zurücksetzen




3. HiKam-App

- Suchen Sie bitte nach „HiKam Pro” im App Store (für iPhone) oder bei Google Play (für Android). 

Laden Sie die App herunter und installieren Sie sie. Das ist natürlich kostenfrei.

- Registrieren Sie für die App ein Konto, indem Sie auf „Neue Benutzer-Registrierung“ klicken



4. Konfigurieren über AirLink

Die App wird Sie Schritt für Schritt durch die Konfiguration begleiten. 




- Sobald die Kamera dann Konfigurationsdaten vom Smartphone erhalten hat, hören Sie einen Signalton („Dong…“). 



- Danach verbindet sich die Kamera mit dem Router. Sobald dies erfolgt ist, leuchtet die blaue LED-Anzeige permanent (auch nach 1 Min.)

- Anschließend werden Sie gebeten, die Kamera zu benennen und ein neues Passwort einzugeben. Das Passwort muss aus 6-30 Zeichen bestehen (0-9, a-z, A-Z); Sonderzeichen sind nicht erlaubt. 


5. Fertig

Jetzt sehen Sie das Live-Video auf Ihrem Smartphone (die blaue LED blinkt im Live-Video Modus)


https://youtu.be/JAI3ZFCFfDw



Fehler-Diagnose

Falls die Einrichtung funktioniert nicht wie oben beschrieben ist, prüfen Sie bitte die LED-Anzeigen um Fehlern zu identifizieren.

LED Anzeigen


App-Version

Überprüfen Sie bitte, ob Sie die neue App, die HiKam Pro installiert haben. Es kann passieren, dass die Kameras sich mit der alten HiKam-App nicht über AirLink oder den AP-Modus installieren lassen.  Das gilt insbesondere, wenn Android- oder iOS-Version eine der jüngsten ist.


Die HiKam Pro ist kostenlos auf Google Play und im AppStore erhältlich.


WICHTIG: Die App braucht für die Einrichtung über AirLink und den  AP-Modus die Berechtigung für den "Standort" bzw. die "Ortungsdienste". Nach der Inbetriebnahme kann diese Berechtigung wieder entzogen werden, bzw. braucht bei iOS nur "einmalig" gewährt zu werden.

Bei Android-Phones aktivieren Sie in den Smartphone-Einstellungen bitte auch "GPS". 


Router-Einstellungen prüfen

Bestimmte Router-Einstellungen können evtl. verhindern, dass sich die HiKam Kamera mit den Router verbindet, bitte prüfen Sie sie:

Router-Einstellungen prüfen


Alternative

Wie immer bei Technik besteht die Möglichkeit, dass die Einrichtung über AirLink nicht gelingt, in der Regel aus Komptabilität-Gründen zwischen Router und dem Betriebssystem des Smartphones.


Falls bei „AirLink“ kein Bestätigungston („Dong…“) ertönt, versuchen Sie bitte eine dieser Alternativen.


Alternativ: HiKam Kamera Inbetriebnahme über AP Modus

AP Modus


Alternativ: HiKam A7/Q8 Inbetriebnahme über LAN-Kabel

LAN-Kable


Alternativ: HiKam Kamera Inbetriebnahme über Web-Interface (PC / Smartphone)

Web-Interface